das Buch

Buchumschlag      Ein Buch zur Herzens-Öffnung!

Umschlagtext:

Die junge Eva flüchtet auf die Insel und wagt einen Neubeginn. Bis sie jedoch das Richtige für sich findet, muss sie erst noch ihr inneres Selbstverständnis wiederentdecken, was schwieriger als geplant ist.

Jedoch das Schicksal meint es gut mit ihr, stellt ihr die weise Katze Urrh, den einfühlsamen Schamanen Miguel und die alte Othilia zur Seite. In ihren Träumen reist Eva in vergangene Welten, wo sie von der Veleda – jener Orakelpriesterin, die einst an den Externsteinen wirkte – in die Geheimnisse vom Mysterium des Mensch-Seins eingeweiht wird.

So löst sich Eva im Laufe eines Sommers aus alten Verstrickungen und Abhängigkeiten, betritt einen Weg, der ihr richtungsweisende Unterstützung gibt. Sie macht sich frei, begibt sich in ein neues Bewusstsein und weiß endlich, was sie will.

Mit ihrem feinfühligen Wortspiel lädt die Autorin – den Leser, die Leserin – dazu ein, auch zwischen den Zeilen zu lesen und so ureigene Erkenntnisse für ein selbstbestimmtes Leben zu erfahren, anzunehmen und umzusetzen.

Rückkehr nach Utopia – Eine Inspiration für das Neue-Mensch-Sein

ist ein Mysterien Roman von Elisabeth Maria Rothfeld.

erschienen:
© 2016 bei tao.de
in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH, Bielefeld

Format ISBN Preis
Paperback 978-3-95802-763-3 14,99 €
Hardcover 978-3-95802-764-0 22,99 €
e-Book 978-3-95802-765-7 5,99 €

zu kaufen bei:

  • www.tao.de im Shop
  • im Internet
  • in allen Buchhandlungen

 

Pressetext von tao.de:

Das Mysterium des Mensch-Seins – Was ist der Mensch?

Rückkehr nach Utopia ist nicht nur ein Mysterien-Roman, sondern gleichzeitig ein tiefgehendes Lebens-Schulbuch für Erwachsene aller Altersgruppen, die Zugang zu ihrem Inneren finden und einem neuen Selbstverständnis Raum geben möchten.

Die Leserinnen und Leser sind eingeladen, in sich selbst Halt zu finden. Über feinfühlige Wortspiele unterstützt sie die Autorin dabei, an ihre Wurzeln zu gehen.

Von der Natur, den Tieren, Bäumen, Pflanzen, aus der Essenz der Runen, Symbole und Farben, lernen sie mehr und mehr, aus sich selbst heraus zu schöpfen.

Die Geschichte weckt Kraft und Mut, sich von den Zwängen, Verurteilungen und Dogmen der vergangenen Jahrtausende zu lösen, einen Neuanfang wagen und sich gegenseitig in Freiheit, Liebe und Schönheit zu begegnen.

Indem er das Mysterium des Mensch-Seins fantasievoll nachvollzieht, bietet der Roman die heilsame Gelegenheit, sich selbst zu finden und sich mit allem verbunden zu fühlen, was ist.

In dem Moment, in dem wir uns der Liebe zuwenden und uns gegenseitig achten, erkennen wir, dass alles Leben gesegnet ist und es eine absolute Chancengleichheit gibt.

Ein selbstbestimmtes, glückliches und erfülltes Leben ist möglich, sobald wir nur danach greifen.